Einladungen für die Fortbildung der SchiedsrichterInnnen für die Saison 2017/2018

Liebe SchiedsrichterInnen, liebe Schiedsrichtervereinswarte,

liebe Sportfreunde und Trainer,

die Termine für die Fortbildungen der SchiedsrichterInnen stehen fest. Wir bedanken uns herzlich bei allen Schiedsrichtervereinswarten für die Rückmeldungen und die Angebote über Hallenzeiten.

Die Fortbildungen für die Saison 2016/2017 werden wie folgt stattfinden:

15.05. Di um 19:00 Uhr in Heikendorf

18.05. Fr um 19:00 Uhr in Klausdorf

30.05. Mi um 19:00 Uhr in der Brest-Halle

04.06. Mo um 19:00 Uhr in der Tallinnhalle - wurde auf 05.06.2018 um 19:00 Uhr in Wellingdorf (Radsredder) verlegt

07.06. Do um 19:00 Uhr in Dänischenhagen

08.06. Fr um 19:00 Uhr in Plön

Die Gespannschulungen finden gesondert statt.

1. Schulung am 06.05.2018 in Kronshagen (Uhrzeit wird noch bekannt gegeben.)

2. Schulung am Wochenende 18./19.08. oder 25./26.08. (Das genaue Datum wird gesondert den Gespannen bekannt gegeben.)

Für alle Fortbildungen gilt:

Die Teilnahme an einer kompletten Fortbildung ist notwendig, um die Pfeifberechtigung für die kommende Saison zu erhalten. Wir werden die Fortbildungen in der Halle durchführen (Hallenschuhe sind notwendig). Pro Fortbildung haben wir 100 Minuten eingeplant. Während des Lehrganges wird ein Regeltest über 15 Fragen geschrieben, hierbei müssen 70% der Fragen richtig beantwortet werden. Bitte einen Stift und das Regelheft oder ein Ausdruck der Regeln mitbringen. Sollte jemand dies nicht schaffen, so bekommt derjenige eine Extra-Aufgabe, die er dann zu Hause bearbeiten soll, um so die notwendige Kenntnis des Regelwerks nachzuweisen.

Die neu ausgebildeten Schiedsrichter besuchen bitte ebenfalls eine Fortbildung, um sie in den Kreis der erfahrenen Schiedsrichter zu integrieren.

Die Fortbildungen für Vereinsschiedsrichter sind für eine Dauer von 120 Minuten geplant.

Für die Gespannschiedsrichter sind separate Gespann-Fortbildungen vorgesehen, die Anfang Mai bzw. Mitte/Ende August stattfinden (siehe oben). Nur mit der Teilnahme an diesen gesonderten Veranstaltungen kann die Pfeifberechtigung für die MKOL, MKL, FKOL und FKL erworben werden; natürlich sind sie aber jederzeit gern gesehene Gäste bei den Einzelschiedsrichter-Fortbildungen.

Auf den Gespannschulungen sind ebenfalls Gespanne herzlich eingeladen, die nicht im Spielbetrieb der KOLen und KLen aktiv sind. Bei Interesse schreibt Ihr bitte eine kurze Mail an den SR-Wart (siehe unten).

Um an einer Fortbildung teilzunehmen ist eine vorherige Anmeldung über folgenden Link:

https://goo.gl/forms/W7Ud7MPdn2hvixJZ2

oder per Mail an

schiedsrichterwart@hg-region-foerde.de

notwendig. Dieses erleichtert unsere Planung und Vorbereitung der Fortbildung. Anmeldungen ohne vollständige Angaben werden nicht berücksichtigt. Die Höchstanmeldezahl je Veranstaltung liegt bei 45 Personen. Wir behalten uns das Recht vor nicht angemeldete Teilnehmer von der Schulung auszuschließen. Eine rechtzeitige Anmeldung für eine frühe Schulung ist daher sinnvoll. Es werden keine Gruppenanmeldungen durch einen Vereinsschiedsrichterwart zugelassen.

Der SR-Ausschuss hat beschlossen keine Nachschulung anzubieten, daher bitten wir die Vereinsschiedsrichterwarte bei Ihren Schiedsrichtern darauf zu achten, dass Jeder und Jede eine Fortbildung besucht.

Damit wir auch die Inhalte an Eure Bedürfnisse anpassen können bitten wir Euch um Mithilfe. Dazu haben wir eine Saisonabschlussumfrage vorbereitet. Wir freuen uns über jeden, der hier sein Feedback abgibt.

https://goo.gl/forms/rFeiN3xhHedP3i5h2